Projektleitung u. Initiator . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Hannes Hein
Workshops Augsburg . . . . . . . . . . . . .. . . . . . . . . . . . . . . Elmas Akalin
Workshops Inklusion  .. . . . . . . . . .Anna Garbe, Benjamin Bechtold
Fashionmaker  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .  Selina-Lou Rausch
Film  . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Chris Brockhaus

“Wie aus dem Kopfputz ein Workshop wurde”

Den Aufbau und die Entwicklung, insbesondere der pädagogischen Konzepte, der Workshops „Stoff auf dem Kopf“ gestaltete Elena Carr in allen strategischen und operativen Bereichen in den Jahren von 2014 – 2017 wesentlich mit, war in allen Bereichen von Kollektionsentwicklung, Film- und Ausstellungsentwicklungen ein wertvolles Teammitglied und prägte professionell und nachhaltig die soziale und pädagogische Ausrichtung des Projekts und berät uns bis heute.

Seit 2017 erweitert und bereichert Anna Garbe das Projekt mit Angeboten zur Bewusstseinsbildung für Inklusion.

Seit 2009 verantwortet Selina-Lou Rausch den textilen Auftritt von oofabric, entwirft, näht, recycelt und gestaltet die Kollektionen.

Alle Filme, die so wichtig für unsere Workshops sind, entstanden in Zusammenarbeit mit Chris Brockhaus von familyfilms.


Impressum
Copyright & verantwortlich für alle Inhalte dieser Website | Hannes Hein © 2018